Vorstand stellt sich neu auf

Mit diesem Jahr hat der Ortsverband Winsen (Luhe)-Elbmarsch ein weiteres neues Gesicht im Vorstand: Christoph Walter aus Winsen. Erhard Schäfer stellte sich nicht wieder zur Wahl.

Wir sind Erhard Schäfer dankbar für die tolle Arbeit, die er in all den Jahren für die Winsener und Elbmarscher Grünen geleistet hat.

In dieser Meinung ist sich der neue Vorstand einig. Seine Funktionen im Stadtrat und im Kreistag nimmt er übrigens weiterhin wahr.

Wir haben in unserem ersten Jahr gleich viele Herausforderungen zu meistern: Zwei Wahlkämpfe in kurzer Zeit sind nicht ohne, findet Christoph Walter im Hinblick auf die Bundestagswahl am und die niedersächsische Landtagswahl am .

Eike Harden fügt hinzu: Außerdem steckt auch in den großen kommunalpolitischen Themen viel Arbeit für den Ortsverband. Ich denke da besonders an die Winsener Innenstadt und mehr noch an den Bahnhof.

Der Winsener Bahnhof hat eine Bedeutung über die Stadtgrenzen hinaus, ergänzt Eckhard Jonas. Deshalb müssen wir dabei auch über die Gemeindegrenzen hinaus denken. Der gemeinsame Ortsverband von Winsen und der Samtgemeinde Elbmarsch ergibt daher sehr viel Sinn.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im neuen Team und hoffen, dass wir dazu beitragen können, gute Lösungen für die Bürger in Winsen und der Elbmarsch zu finden.

VorstandDer Vorstand (von links): Eike Harden, Christoph Walter und Eckhard Jonas

Verwandte Artikel