Grüne Politik unterstützen

Wir freuen uns, dass Sie sich für grüne Politik in Winsen interessieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie unsere grüne Politik unterstützen können: Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, indem Sie eines unserer Ortsverbandstreffen besuchen und uns erzählen, was Sie politisch bewegt, werden Sie Mitglied bei uns oder spenden Sie.

Kennenlernen bei einem Treffen

Wenn Sie uns besser kennen lernen möchten, kommen Sie am besten zu einem unserer regelmäßigen Treffen am ersten Dienstag im Monat, 20 Uhr ins Hotel „Zum Weißen Roß“ in Winsen. Rechts oben auf der Startseite unter „Termine“ können Sie sehen, welches Datum das ist.

Mitglied werden

Wenn Sie sich entschieden haben, Mitglied zu werden, laden Sie den Mitgliedsantrag runter, füllen das Formular aus und schicken es an:

Als E-Mail-Anhang an vorstand(at)gruene-winsen.de

Oder per Post an

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN
Ortsverband Winsen / Elbmarsch

Erhard Schäfer
Großer Sandhagen 15
21423  Winsen

Spenden

Wenn Sie etwas spenden wollen, stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung („Spendenquittung“) aus, die Sie als Privatperson mit Ihrer Steuererklärung ans Finanzamt schicken. 50 % der Spende werden dann von der Steuer wieder erstattet. Überweisen Sie unter Angabe Ihrer Adresse eine Spende an:

BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN OV Winsen/Elbmarsch
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN DE85 2075 0000 0060 0689 13
BIC NOLADE21HAM

Spenden-Info:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN halten sich strikt an das Parteiengesetz. Spendeneinnahmen werden nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet. Im Rechenschaftsbericht werden Spenden nach den Festlegungen des Parteiengesetzes ausgewiesen. Spenden an BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN sind steuerabzugsfähig. Bis zu einer Spendenhöhe von 1650 Euro (Verheiratete: 3300 Euro) erstattet das Finanzamt die Hälfte der Spende bei der Einkommenssteuerveranlagung. Darüber hinausgehende Beträge bis zu weiteren 1650 bzw. 3300 Euro werden nach dem individuellen Steuersatz angerechnet. Bei Spenden von mehr als 25 Euro schicken wir automatisch eine Spendenquittung. Bei kleineren Beträgen akzeptiert das Finanzamt den Einzahlungsbeleg als Nachweis. Damit wir die Spendenquittung zusenden können, bitte die Anschrift auf dem Überweisungsträger angeben.