Mahnwache gegen Atomkraft

Original-Beitrag vom

Am kamen über 100 Bürger aus Winsen und Umgebung zu einer Mahnwache gegen Atomenergienutzung in Deutschland.
In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, fanden am , in mehr als 720 Orten Mahnwachen statt. Insgesamt beteiligten sich über 140000 Menschen im ganzen Bundesgebiet daran. In Winsen kamen am Rathaus über 100 Bürger aus der Region zusammen.
Wir dulden weder Moratorien noch andere Beschwichtigungen – jetzt müssen Konsequenzen aus der Reaktorkatastrophe in Japan gezogen werden und endlich AKWs für immer abgeschaltet werden. Es ist jetzt wichtiger denn je, dass unser Protest anhält. Daher: Bleibt dran und geht weiter auf die Straße!
Nächste Mahnwache in Winsen: , am Rathaus Winsen (außer Ostermontag wegen Demo am AKW Krümmel), bis Ende Juni.

Verwandte Artikel