Neue Trassenführung zur Y-Trasse

Original-Betrag vom
Am stellte die Deutsche Bahn in Hannover ihre Alternativplanungen zur sog. Y-Trasse vor. Wie bereits bekannt geworden, hält die Bahn nicht an der Y-Trasse fest. Aufgrund der zu bewältigenden Güterverkehre sind neue Trassenführungen notwendig geworden. Bei den Varianten werden einige schon deshalb herausfallen, weil sie entweder wenig Nutzen haben oder erhebliche Beeiträchtigungen in den Bestandslagen von Städten und Ortschaften mit sich bringen.
Das gesamte Konzept ist hier zu finden.

Bernd Meyer

Verwandte Artikel