Energie-Radtour: Mit unserer Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden von Winsen aus

Am geht es vor dem Marstall in Winsen los mit einer Energie-Radtour. Als Beispiele für eine Energiewende vor Ort besichtigen wir eine Wasserkraftanlage an der Luhe, eine Windturbine, eine Kraft-Wärme-Kopplung und PV-Anlagen rund um Winsen.

Der Kreisverband Harburg-Land von Bündnis 90/DIE GRÜNEN lädt zu dieser und einer weiteren Veranstaltung mit Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordneter und Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion in Winsen und Marxen ein.

Julia Verlinden

Dr. Julia Verlinden, MdB, Energiepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion

Zwischendurch und unterwegs ist Zeit für Diskussionen. Später am Abend wird weiterdiskutiert: im „Treibhaus“ in Marxen, Unter den Eichen 10 zum Thema Wie notwendig ist die Erdgas-Verdichterstation in Brackel?. Die GRÜNEN in Winsen und im Landkreis freuen sich und hoffen auf rege Teilnahme.

Die Planung der Verdichterstation schlägt hohe Wellen in Brackel. Mit ihr soll der Import von russischem Erdgas für Millionen Haushalte ermöglicht werden.

Diese Station hat nicht nur für Brackel Konsequenzen. Sie wird die Energiewende hin zu den unerschöpflichen erneuerbaren Energien massiv behindern und die Nutzung des fossilen Klimagases Erdgas auf Jahrzehnte zementieren,

so Reinhard Lonsing vom Kreisvorstand der GRÜNEN und Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Energie in Niedersachsen.

Verwandte Artikel