„Verlässliche Kontrollen und transparente Aufklärung über die Hygienevorschriften im Logistikzentrum von Amazon“

Noch immer warten wir auf Antworten, inwiefern im Logistikzentrum von Amazon in Winsen (Luhe) die Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen eingehalten und kontrolliert werden.

Neben der kleinen Anfrage gemeinsam mit meiner Kollegin Eva Viehoff an die Landesregierung habe Ich nun außerdem den zuständigen Landrat Rainer Rempe schriftlich um Aufklärung gebeten. Die Antwort von Landrat Rempe, lässt viele Fragen zu Kontrollen offen. Es kann nicht sein, dass während einer globalen Pandemie die Gesundheit und Sicherheit der 1.800 Mitarbeiter*innen nicht ausreichend sichergestellt wird. Hier herrscht nach wie vor dringender Aufklärungsbedarf!

Detlev Schulz-Hendel MdL

Verwandte Artikel