Die Gruppe GRÜNE/LINKE im Stadtrat Winsen vergrößert sich – Ratsmitglied Cemil Delik verlässt die SPD

Das Ratsmitglied Cemil Delik hat die SPD aus persönlichen Gründen verlassen und ebenso den Austritt aus der SPD-Stadtratsfraktion erklärt. Anfang März ist Cemil Delik bei Bündnis 90/DIEGRÜNEN in die Partei eingetreten und hat einen Antrag auf Aufnahme in die GRÜNE/LINKEGruppe im Stadtrat Winsen gestellt. Nachdem Cemil Delik ausgeführt hat, dass er sein Mandat, welches er über die SPD-Kommunalwahlliste errungen hatte, nicht aufgeben wird, stimmte die GRÜNE/LINKE-Gruppe seinem Antrag auf Aufnahme in die Gruppe zu.

Die GRÜN/LINKE-Gruppe setzt sich zusammen aus:

Bernd Meyer (GRÜNE), Norbert Benthack (GRÜNE), Cemil Delik (GRÜNE), Eike Harden (GRÜNE), Tim Lehmann (GRÜNE), Marita Meier (GRÜNE), Dr. Erhard Schäfer (GRÜNE), Thomas Kiesewetter (LINKE)

Auf der Ratssitzung am 18. März 2020 werden aufgrund der neuen Gruppen- und Fraktionszugehörigkeit bei der SPD und der Gruppe GRÜNE/LINKE Ausschussumbesetzungen notwendig. Insgesamt hat die Veränderung in den Ausschüssen und im Verwaltungsausschuss keine Auswirkungen auf die bestehenden Mehrheitsverhältnisse. Die Besetzungen der Ausschüsse wird derzeit gruppenintern beraten.
gez.
Bernd Meyer

Verwandte Artikel